02.11.10

Kennt ihr das auch???

Das kennt ja bestimmt jeder, Ereignisse passieren, und zwar alle am gleichen Tag.
Man sollte sich teilen können, weil man überall gerne anwesend wäre.

Aber kennt ihr auch, das alles schief läuft und zwar nicht nur einen Tag,
sondern gleich 3 Tage hintereinander??

Mir passiert, Freitag Samstag, Sonntag....

Freitag morgen nach einer schlechten Nacht,
kann ich nicht auftreten, weil mir die Sehne am linken Knie höllisch weh tut.
Schuld daran Blanka unser Hund,
die mir am Tag zuvor 2x mit Karachow in das linke Bein gerammt ist.
Zähne zusammen gebissen und durch.

Um 9.08 Uhr ein Anruf der Großen:
"Wo Warsch du?? Hab schon mal angerufen!!

Wo war ich wohl? mit dem Hund Gassi, natürlich?

"Ähm Mama, wir haben bis zur 6ten Stunde Schule!"

Alles noch im grünen Bereich...

"Ähm, könntest du bitte Krischl abholen, der gehts nicht gut,
hat furchtbare Rückenschmerzen.
Bei ihr ist keiner zu Hause....."

Dazu sei gesagt, dass Krischel, beste Freundin meiner Tochter,
sowieso nach der Schule mit zu uns gekommen,
und das Wochenende geblieben wär.


Gut, muß ich mal schauen, wie ich das jetzt gebacken kriege,
muß dringend zu WollKnoll, was für Malins Schule besorgen....

Krischel abgeholt, Kind sieht ziemlich verorgelt aus.
"Hattest du sowas schon mal?"
"Hmmm, einmal, da hat mir ne Wärmflasche geholfen!"

"Also gut, bekommst ne Wärmflasche, Schmerztablette und ich reib dir den Rücken ein!"

"Ich kann aber keine Tabletten schlucken! Und den Saft finde ich ekelig!"
Na Super!

Zum Glück erst vor Kurzem Schmelztabletten für Malin gekauft...
Mit denen kann sich Krischel anfreunden.

O.k. Kind eingepackt, Wärmflasche gemacht, ins Auto zurück gepackt, ab zu WollKnoll.

Dort gehts Kind schon etwas besser.
Anschließend noch eingekauft, denn GÖGA's Geburtstag steht vor der Tür.

Punkt 11.45 Uhr an Malins Schule vorgefahren, 2 kg Märchenwolle abgegeben, dafür Malin wieder bekommen, ab nach Hause.

Die Gr0ße kam dann um 13.00 Uhr von der Schule.
Bis gegen abend dann alles soweit o.k.
Irgendwann sagt Krischel:
"Mir isch soo kalt!"

Mein Mann heizt hervorragend ein, bei uns hats immer um die 22° Grad.

An die Stirn gefühlt, wow, Kind gut warm.
Fieberthermometer gesucht, verdammt aber auch,
wo hab ich das blöde Ding nur wieder hingepackt??
Ich weiß genau, es muß in der Nähe sein,
dachte das letzte Mal, hier pack ichs hin,
hier finds ichs sofort wieder!!
Wenn ich jetzt nur wüßte wo das noch war?????

Anderes Thermometer gefunden, wußte gar nicht, dass ich noch eins hab,
Temperatur gemessen, 37,9° Grad unter dem Arm......
Krischel, wird bleicher als sie eh schon ist:
" Ich hab nie Fieber!!!"

Tja , irgendwann ist immer das erste Mal, muß das ausgerechnet bei uns und jetzt sein?

"Nur keine Panik, das wird schon!!"

Verdammt ich will heute abend auf nen Geburtstag!!

Am Abend hat das Besucherkind,
deren Mama erst spät nach Hause kommt und die Oma grad im Krankenhaus liegt,
bereits 39,3 temperatur und das unterm Arm gemessen,
sprich, sie ist eigentlich nahe der 40 ° Gradgrenze.....

" Muß ich jetzt ins Krankenhaus?"
"Nein, das bekommen wir auch so hin!"

Das war's dann wohl mit Geburtstag.

Kind nochmals Fiebersenker gegeben, Wärmflasche weggenommen, ins Bett gepackt, nachdem sie eine Tasse Erkältungstee zu sich genommen hatte.

Gegen 22.00, nach einem kurzen Nickerchen auf dem Sofa,
hab ich mich in mein Bett gepackt.....





Kommentare:

  1. Gute Besserung dem Besuchskind. Schade, dass es mit dem Geburtstag nicht geklappt hat. Aber manchmal schlägt Murphys Gesetz gnadenlos zu, dann kann man den Tag nur abhaken und nach vorn schauen.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Ach mönsch Ina,
    ich hoffe euch geht es wieder besser???
    was macht dein Knie???
    immer schön wegdrehen wenn der Hund angerennt kommt, so lange bis dir schwindlich ist.
    Nee im Ernst was macht das Knie?
    Ich hoffe deinem Besucherkind geht es wieder gut und sie hat euch nix dagelassen...
    Melde dich mal ich trau mich in den Ferien nicht do bald anrufen.
    Grüßle Beate

    AntwortenLöschen