15.04.08

Gefarbferkelt

Da bei mir vor kurzem Ashfordfarben ein neues Zuhause gefunden haben, und aus gegebenen Anlass (ich mach mit bei der Färbewichtelei!), hab ich die letzte Woche ausprobiert.
War erst ein Mal ein ordentliches Geferkel, die ganzen Farbtöne aus dem Farbkreis zu mischen, und der erste Strang wurde nicht unbedingt so, wie ich ihn gerne gehabt hätte, aber vielleicht sieht er verstrickt ja besser aus , wer weiß.


Nur wollte mein Wichtelpartner keine dunklen, düsteren Farben,weshalb ich dann ein paar Tage später noch mal loslegte, und entstande ist dann der hier, er erinnert ein Wenig an die mit Koolaid gefärbte "Eiszeit", aber die war ja auch wirklich toll!



Den letzten Strang hab ich aus Ostereierfarbe und Seidenmalfarbe gefärbt, und den find ich auch sehr schön, da aber die Auflage der Gruppe war, keine Ostereierfarbe zu nehmen, behalte ich den halt selber.



Und...... am Wochenende ging meine Tasche ins Wasser!!!
Ich bin seeeehr zufrieden mit meiner Arbeit!! Das mach ich bestimmt nochmal, als nächtes werde ich mal Puschen strickfilzen, hab noch viel Gelb da....... mal sehen, ob die auch was werden....

Kommentare:

  1. Hallo Ina,

    feine Farbferkeleien haste gemacht! Und mit der Tasche, hast es nun endlich geschafft (eher unbewusst geschafft*gg*) das ich das glaube ich auch versuchen muss! Im übrigen das Maigrüne Knäulchen hab ich auch!*zwinker*
    Fühl dich geknuddelt
    die Nudel

    AntwortenLöschen
  2. Schön ist die Tasche geworden, liebe Ina. Und im Gegensatz zu meiner hat sie auch die richtige Größe!

    LG Ulli

    AntwortenLöschen