14.07.14

Heute morgen...

......komme ich sehr unausgeschlafen von einer Bereitschaft um 6.20 nach Hause, hole die Hunde und gehe mit ihnen in den Garten, damit sie pieseln können und ich lasse die Hühner raus.
Auf dem Rückweg, ja ich weiß , ich hätte unbedingt dran denken müssen,  es ist 6.30, mein Hund läuft schwanzwedelnd auf den jungen Mann zu der auf Basti wartet um mit ihm zur Arbeit zu fahren, wird dann von dem jungen Mann ausgiebig gekrault, ist also beschäftigt, sehe ich  wie da mit ihrem Fahrrad, na wer kommt da? Genau!! meine liebste Zeitungsausträgerin!!! Huch! Denk ich so bei mir, na dann willste ihr mal entgegen gehn um ihr das grauenvolle Zusammentreffen mit meinem Mörderhund zu ersparen, steh schon fast vor mir, da kommt mein Hund freudeschwanzwackelnd mir nach, und sie zieht die Zeitung zurück und kreischt mindestesten hohes C-Ton: " TUN SIE DEN HUND WEG!!!"

Also Leute, sorry, echt jetzt, aber DA ist mir echt der Kragen geplatzt!!!

Schrei ich zurück:" Der tut Dir nix, Mensch, also stell dich nicht so an und erzähl nicht wieder so falsche Geschichten über uns!" Knallt die doch die Zeitung auf mein Auto dreht sich wutentbrannt um und läuft zu ihrem dämlichen Fahrrad.  Ruf ich noch hinterher: " Ach und vergiss ja nicht, dich zu beschweren und zu sagen mein Hund hätte dich angegriffen!!!!"
Ach ja, ich erwähnte noch, es sei wohl besser einen anderen Job zu machen, wenn man sich so dämlich anstellt.....

War ich jetzt böse??? Obwohl doch gestern SCHLAAAAND!!! Weltmeister wurde, und immer diese nette Werbung des Fairplays kommt??
Aber echt ey, manchmal reichts einfach......
und nu bin ich gespannt, wann die nächste Zeitung kommt.......

Kommentare:

  1. Das hat schon lang in Dir gebrodelt und musste einfach mal raus ;o)
    Ich hoffe es war befreiend!

    AntwortenLöschen
  2. Ist das gut das ihr keinen T Rex haltet. :-)

    AntwortenLöschen