20.09.10

Ravelrytreffen am Samstag in Backnang



Schee war's!!!
Interessant war's!!
Aufregend war's!!
Lustig war's!!
und schweißtreibend....
Warum???
Ich durfte im YARNPOOL stöbern...











Zuhause das merkwürdige Gesicht, meines Göga.......


Darf ich vorstellen?
Wollmeise........Rhabarber Wollmeise!!!!
Aus dem Pool!!!




Für alle, die jetzt nicht wissen um was es geht, hier die Erklärung:

Viele liebe Leute haben für das Ravelertreffen ganz viel Wolle gestiftet.
Die kam als Stränge gewickelt und ohne Banderole, in einen aufblasbaren Familypool.
Am Samstag und am Sonntag gab es dann eine Verlosung und jeweils, ich glaube 5 waren es, dürften sich dann eine Riesentasche mit Wolle füllen.
ich war am Samstag eine von den glücklichen Gewinnerinnen!!



Aber das ich etwas trottelig bin, sollte ich schon auch noch erwähnen, denn ich gewinne normalerweise eigentlich nix.
Also hab ich zwar meinen Namen aufs Kärtle geschrieben und auch in den Loskorb geworfen, mich dann aber unterhalten und wußte gar nicht, warum FrauWocken mich plötzlich mit lauter Stimme ( nein, du hast mich NICHT angeschrien*ZWINKER*) dazu aufforderte zur Bühne zu gehen. Also trabte ich los,und wurde von Tichiro ( die meinen Namen aus dem Loskorb gezogen hatte, vielen lieben Dank auch an dieser Stelle!) und Annette gebeten mir eine leinentasche auszusuchen.

SUPER!!! Ich hab ne Tasche gewonnen!!!
Nahm die Blaue und ging zielstrebig an meinen Platz zurück.
Als ich mich jedoch setzen wollte, wurde ich etwas unsanft von Frau Beatesbox, mit den Worten: Du mußt zum Pool, zum Pool!!!!! in dessen Richtung geschubst........

Na und erst als ich davor stand und bereits weiter frauen wie bekloppt in diesem Pool umher schwammen, hab ich gerafft was Sache ist!!!



Also 111 Stränge hab ich mit Hilfe von Beate, Andrea, Tanja und Ulli in meine Tasche gepackt!!
Und ich meine, Ulli, sei diejenige gewesen, die meinte: Ina, nimm den Strang da hinten!!

Der entpuppte sich zuhause doch tatsächlich als Wollmeise!!!

Danke Euch allen!!

Kommentare:

  1. Glückwunsch!!!
    gruß, sandra

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Ina,
    herzlichen Glückwunsch... das ist ja ne klasse Idee gewesen....
    Liebe Grüße ina

    AntwortenLöschen
  3. Danke danke für`s einstellen des Gesichtes deines GöGa meiner hätte bestimmt einen akuten Anfall bekommen siehe Ende zalando-Werbung (grins nööö doppelgrins)
    tja für was hat man den Freunde.
    A liebes Grüßle Beate

    AntwortenLöschen
  4. oh mein gott - da hätte ich auch gerne drin gebadet.
    na und mit 111 strängelchen hast du ja erst mal ausgesorgt.
    liebe grüße und einen schönen wochenbeginn
    brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das ist ja eine Geschichte...viel Spaß mit Deinen Traumsträngen!!

    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab ganz laut gelacht bei deinem Bericht und meinem Mann der anwesend war gezeigt,wieviel Wolle du abgeschleppt hast.Köstlich.Er meinte nur,wenn´s ein Ferrari wär...tz,Männer.
    Wollmeise ist ein Ferari,stimmt´s?!

    Ich gönne dir alle deine 111 Stränge die du ergattern konntest.Viel Spaß beim verstricken.
    Lg,Elli und danke für die Bilder ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Wow, da gratuliere ich aber ganz dolle zu soooo viel Wolle!
    Das war ja man wirklich ein toffe Idee.
    Jetzt hast du aber ´ne Menge zu verstricken und ich wünsche dir ganz viel Spaß dabei!

    Liebe Grüße von Netty

    AntwortenLöschen
  8. Ina, das ist ja DER Hammer! Wahnsinn! ich freu mich für dich :) - schade, dass ich nciht mit dabei sein konnte...

    glg, Sunsy

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Ina,

    du hast deine Erlebnisse hier so toll beschrieben, dass man beinah denkt, dabei gewesen zu sein und zum Gewinn gratuliere ich dir ganz herzlich, das ist ja wirklich der Wahnsinn.

    Liebe Grüße von Catrin, die noch lebt, aber etwas ruhiger geworden ist.

    AntwortenLöschen
  10. Herzlichen Glückwunsch zu 111 wundervollen Strängen. Das muß doch ein Erlebnis gewesen sein in dem Wollpool zu baden und dann auch noch einzupacken.

    Viel Spaß beim Verstricken in den nächsten Monaten!

    LG Asti

    AntwortenLöschen
  11. ein pool voller wolle? und du durftest da drin baden und eine tasche voll mitnehmen? es gibt doch so was wie einen himmel? oooooooh, wow! 111 stränge - einfach so? hach... <3 herzlichen glückwunsch zu diesem fantastischen gewinn! :D

    liebe grüße,
    sarah.

    AntwortenLöschen