06.12.09

Ich war ganz und gar nicht untätig

auch wenn mir meine rechte Schulter ab und an Schwierigkeiten macht,
und ich dann nicht so stricken kann.
Kleinigkeiten wie Fingerwärmer für Klein-Malin,
sie liebt sie, und hätte es gerne etwas kälter,
damit sie diese Dinger öfter anziehen kann.
Nach dem gleichen Muster,
nämlich die Wristwarmer aus dem Buch
"Not just more socks"
hab ich dann noch fürs Wichteln im Geschäft
für meine Wichteline ein paar gestrickt.
die gehen soll flott von der Hand,
dass es richtig Spass macht.
Und noch ein paar Mojos für Mara
aus meiner selbstgefärbten 100 % Merinowolle.
Aus der Wolle sind auch die Wristwarmers von Malin.

Malins Fingerwärmer
Wichtels Fingerwärmer
Maras Mojos
Kinder Revontuli
Kinder Fingerwärmer
Der Kinderrevontuli und die dazu gehörigen Handwärmer
sind für ein 8jähriges Mädchen.
Sie hat sich die Wolle selber ausgesucht,
sie mag nämlich keine mädchenhaften Sachen.......
Auch Wolle, die ich selber gefärbt habe, 100 % Merino.

Kommentare:

  1. Hallo Ina,
    ne, untätig warst Du wirklich nicht....was für Strickprachtstücke sind Dir da nur von den Nadeln gehüpft? Ich lasse mal ein dickes Lob hier!!!
    Wunderschön......
    Liebe Grüße und GuteBesserung an Deine rechte Schulter
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Maras Mojos finde ich echt wunderschöne Socken:) Es gibt viel Farbe, die sind ja bestimmt warm ... Sehr originell!

    AntwortenLöschen
  3. Nein, untätig warst du ganz bestimmt nicht ;) - wunderschön sind deine Stulpen und Mojos geworden :)

    Sei ganz lieb gegrüßt und hab einen schönen 3. Advent!
    Sunsy

    AntwortenLöschen