15.09.09

Kerstins Sonnenuntergang



und was aus ihm geworden ist.
Nämlich die hier, für Saskia, die während unseres Urlaubs
mit ihrer Mutter Elke, unsere Katzen und Fische versorgt hat.
Ich finde die Farben kommen irre schön raus,
weshalb ich bewußt auf ein Muster verzichtet habe.

Kommentare:

  1. Liebe Ina,
    diese Socken sind wunderschön geworden, da hat Kerstin eine tolle Färbung gezaubert, den Strang muss ich mir gleich noch einmal anschauen.
    Liebe Grüße und eine schöne restliche Woche,
    Catrin.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ina,

    tolle Socken hast du genadelt. Ich gebe dir recht, dieses Garn braucht kein Muster.

    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen