06.05.09

Pusteblumen-Anleitung die 2te.

Irgendwie ist das mit dem Pdf und so nicht ganz so einfach, und da es wohl nicht funktioniert, habe ich das Muster der Pusteblume als Chart mit unten im letzten Post eingefügt und auch die Zeichenerklärung dazu.
Weil ich denke , ihr könnt doch alle Socken stricken und die Pusteblume könnt ihr dann einfügen wie ihr wollt.
Wenn ihr jedoch eine ganz ausführliche Anleitung des ganzen Socken wollt, müßt ihr mir das mitteilen, dann muß ich mich nochmal hinsetzten und alle saufschreiben, aber das dauert dann ein klein wenig........

Kommentare:

  1. Hallo Ina,

    für das Anfertigen von .pdf-Dateien gibt es ein kostenloses Programm. Das heißt dopdf und wenn es einmal installiert ist, funktioniert es wie ein Druckertreiber. Nur dass es die Daten nicht auf den Drucker sondern in eine .pdf schickt.
    Kann aus jedem Programm heraus verwendet werden.

    Ich schreibe meine Anleitungen in Word und die Charts in Excel und mit dem dopdf wird dann die .pdf-Datei daraus.

    Grüßle, die Bea

    AntwortenLöschen
  2. Schade, dass es nur die Skizze als Anleitung gibt, denn viele werden sicherlich Schwierigkeiten damit haben, das Muster quer über den Fuß laufen zu lassen.
    PDF-Dateien zu erstellen, ist dank kostenloser Programme kein Hexenwerk, aber du kannst die Anleitung ja auch "ganz simpel" hier in deinen Blog einstellen.
    Grüße
    Pim

    Ich finde deine Socken übrigens wirklich klasse!

    AntwortenLöschen